BLOG BEITRÄGE

  • koordinative Fähigkeiten

    Koordinative Fähigkeiten – die 5 Fähigkeiten einfach erklärt.

    Von: Manuel Kramer 26. Juni 2018

    Koordinative Fähigkeiten Haben Sie sich auch schon gefragt was koordinative Fähigkeiten sind? Wir klären auf. „Koordinative Fähigkeiten sind Fähigkeiten, die primär koordinativ, d.h. durch die Prozesse der Bewegungssteuerung und –regelung bestimmt werden. (Hirtz 1981). Sie befähigen den Sportler, motorische Aktionen in vorhersehbaren (Stereotyp) und unvorhersehbaren (Anpassung) Situationen sicher und ökonomisch…

    WEITERLESEN
  • Anpassungen an das Ausdauertraining

    Anpassungen an das Ausdauertraining

    Von: Manuel Kramer 20. März 2018

    Anpassungen an das Ausdauertraining. Signalwege der Anpassungen an das Ausdauertraining Welche Anpassungen an das Ausdauertraining können erwartet werden? Durch regelmässige, trainingsinduzierte Reize werden verschiedene Komponenten der Ausdauerfähigkeit verbessert. Diese Anpassungen finden einerseits zentral (Verbesserung des Herzminutenvolumens bzw. Verbesserung des Schlagvolumens) und andererseits peripher in der Arbeitsmuskulatur (Muskelfaserverteilung, Mitochondriendichte, Kapillarisierung) statt.…

    WEITERLESEN
  • Myokine

    Die heilende Kraft der Muskeln. Die Wundersubstanz Myokine!

    Von: Markus Gsell 20. August 2017

    Myokine, die Wundersubstanz Schon seit langer Zeit ist bekannt, dass genügend Bewegung das wirksamste Mittel für ein langes, gesundes Leben ist. Warum das so ist, war lange und ist bis heute teilweise nicht bekannt. 2007 kam man mit der Entdeckung der Myokine dem Rätel auf die Spur. Von der Professorin…

    WEITERLESEN
  • Functional Training

    Ist Functional Training wirklich funktioneller?

    Von: Markus Gsell 27. Juni 2017

    Functional Training. Wie funktionell ist diese Trainingsform wirklich? Immer wieder wird behaupt, dass Functional Training als Trainingsform funktioneller sei als andere Trainingsformen. Manchmal geht es sogar soweit, dass behaupt wird andere Trainingsform seien gar nicht funktionell. Begründet werden diese Aussagen oftmals dadurch, dass es gleichzeitig mehrere Muskeln oder Muskelgruppen aktiv…

    WEITERLESEN